Über den Pfarrverband

Der Pfarrverband Schöllnach, Riggerding und Außernzell

1980 wurde der Pfarrverband Außernzell, Riggerding und Schöllnach gegründet. Die Pfarrei Riggerding wird seit 1977 (Pensionierung von Pfarrer Josef Jungbauer) bereits von der Pfarrei Schöllnach aus seelsorglich und verwaltungsmäßig mitbetreut. 

1992, seit der Pensionierung von Pfarrer  Geistl. Rat Hans Starnecker sind nun der jeweilige Pfarrer und Kaplan von Schöllnach für die Pfarrei Außernzell zuständig.

Der Pfarrverband wird in erster Linie durch die seelsorglichen Betreuung durch Pfarrer und Kaplan sichtbar.

 

Jede Pfarrei ist aber auf ihre Eigenständigkeit bedacht.

Die Pfarrei Riggerding wird verwaltungsmäßig von Schöllnach aus betreut. Der gemeinsame Pfarrbrief für Riggerding und Schöllnach wird vom Pfarramt Schöllnach erstellt und gedruckt. 

 

Die Pfarrei Außernzell hat eine eigene Pfarrsekretärin, die das Pfarrbüro im Pfarrhof Außernzell leitet. Außernzell gibt auch einen eigenen Pfarrbrief heraus, der 14-tägig erscheint.

 

Gemeinsame Aktionen des Pfarrverbandes

  • Weltgebetstag der Frauen (abwechselnd in den einzelnen Pfarreien)

  • Lichterprozession von Gunzing nach Außernzell  und "Letzte Maidacht" in Außernzell am 31. Mai

  • Abendmahlsgottesdienst am Gründonnerstag

  • Pfarrverbands-Wallfahrten z. B. nach Lourdes, Halbmeile oder Handlab

  • Ausflug der hauptamtlichen und ehrenamtlichen Pfarrbüromitarbeiter

Riggerding
riggerding
Außernzellaussernzell